Winterbauprogramm fast beendet

Veröffentlicht am 22.2.2018

Wie schon im Artikel “Werft” erwähnt,  sollten einige Bauteile auf dem Schiff installiert werden. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Die Rückwand der Instrumententafel wurde mit einer Halterung für den AIS-Transponder versehen und unser Autohelmplatzhalter musste einer kleinen zusätzlichen Schaltertafel weichen. Um den Transponder zu überwachen, wurde die Instrumententafel mit einem Schauglas versehen: unser kleines Mäusekino!
1514988134575 1516100695513
Die Halterung nahm außerdem einen NMEA 2000 Konnektor auf. So bekam das Kabelwirrwarr hinter dem Instrumentenbrett eine gewisse Ordnung.
20180105_092255
Über die Schaltertafel wurde neben dem AIS-Transponder sein Sendersignalausschalter und der Schalter für den W-Lan Router gelegt.
20171204_164217
Für das AIS-Gerät wurde eine separate Antenne angeschlossen, um dieses Teil unabhängig vom Furuno betreiben zu können.
20180110_115847
Die Ankerwinsch musste aufgrund eines Gehäuseschadens einmal eingeschickt werden, konnte jetzt aber auch eingebaut und angeschlossen werden.
1518012551593
Leider war die alte Relaisbox so nicht nutzbar. Das Relais war mechanisch so fest, dass es ausgewechselt werden musste. In die Box zog nun also ein neues Relais ein.
151815761242520180222_105810

Für das ordnungsgemäße Anschließen zeichnete sich einmal mehr Uwe verantwortlich. In diesem Rahmen natürlich ein großes Dankeschön dafür.


Kommentare